www.donauvokal.de
Titelseite Aktuelles
Unsere Ziele
Unsere Chöre
Kammerchor
Chorordnung
Jugendchor
Auszeichnungen
Unser Chorleiter
Kooperation
Chorsängerabzeichen
Konzerte
Projekte
Presse Fotos CDs
Der Vorstand
Mitglied werden
Kontakt
Kontakt-Formular
Links
Kinder-Liederbuch
Impressum
Sitemap

"Stinner-Chöre" reisen nach Bayern


Am vergangenen Wochenende (14./15. Oktober) unternahmen die Stinner-Chöre mit 60

Sängerinnen und Sängern, zusammengesetzt aus dem jungen Chor des Fürstenberg-Gymnasiums, dem Frauenchor der Baar und dem kath. Kirchenchor Hüfingen,  eine eindrucksvolle Reise in die bayrische Heimat ihres Dirigenten Hubert Stinner. Strahlender Sonnenschein begleitete die illustre Reisegruppe und am Samstagabend ging der erste musikalische Auftritt über die Bühne.

In der Dorfkirche von Unterdießen (Kreis Landsberg/Lech) bereicherten die Stinner-Chöre, zusammen mit 5 talentierten, jugendlichen Solosängerinnen des Fürstenberg-Gymnasiums, den Kirchweih-Gottesdienst mit der Intonation der Missa brevis in F-Dur von Valentin Rathgeber und dem Schlussgesang "Ave verum" von W.A. Mozart. Valentin Rathgeber war ein Zeitgefährte von J.S.Bach und er hatte mehrere schöne Messgesänge "für den ländlichen Gebrauch" komponiert, die auch heute noch begeisterte

Zuhörer finden dürften, wie in Unterdießen. Nach dem Abendgottesdienst feierte die Reisegruppe ein feucht-fröhliches Fest in der neuen Party-Scheune des Unterdießener Zapfenwirts.

Die bayrischen Gastgeber sorgten mit Spanferkel und bayrischem Bier für das leibliche Wohl und die badischen Gäste sangen nicht nur bayrische Jodellieder sondern auch das obligatorische Badener-Lied, dieses Mal ohne Fahne....
Am Sonntag überraschten etwa 2 Dutzend  junge Sängerinnen mit einem neuen Out-fit.

Sie präsentierten sich im stilechten, bayrischen Dirndl und hatten so ihren "großen Auftritt". 

Das kirchenmusikalische Programm wiederholte sich am Sonntagmorgen in Vilgertshofen. In der dortigen, wunderschönen Wallfahrtskirche  erklang die Missa brevis von Rathgeber akustisch besonders gut. Der 2-tägige Ausflug nach Bayern fand am Ammersee. Der Appetit auf weitere, ähnliche Choprreisen wurde sicherlich angeregt."Sonntagmittag einen gelungenen Abschluss im bekannten und sehenswerten Kloster Andechs am Ammersee. Der Appetit auf weitere, ähnliche Choprreisen wurde sicherlich angeregt."

 

 

Freunde des Kammerchors und Jugendchors am Fürstenberg-Gymnasium Donaueschingen e.V.  | vorstand@donauvokal.de